WB Coatings

International agierender Hersteller von Struktur- und Effektlacken zur Oberflächenveredelung von Holz, MDF, Metall, Kunststoff, Glas, Keramik und Porzellan sowie Entwicklung von Speziallösungen.

Unternehmenskontakt:
Warnecke & Böhm GmbH
Dirk Mollenhauer
Westerbergstraße 12
83727 Schliersee
www.wb-coatings.de

Fon: 0049 (0) 80 26 / 94 07-0
info@wb-coatings.de

Pressekontakt:
TextKonzept Köln
Marc Lichtenthäller
Franzstraße 28
50935 Köln


Fon: 0049 (0) 221 / 16 930-436
ml@textkonzept.com

 

International agierender Hersteller von Struktur- und Effektlacken zur Oberflächenveredelung von Holz, MDF, Metall, Kunststoff, Glas, Keramik und Porzellan sowie Entwicklung von Speziallösungen.

Unternehmenskontakt:
Warnecke & Böhm GmbH
Dirk Mollenhauer
Westerbergstraße 12
83727 Schliersee
www.wb-coatings.de

Fon: 0049 (0) 80 26 / 94 07-0
info@wb-coatings.de

Pressekontakt:
TextKonzept Köln
Marc Lichtenthäller
Franzstraße 28
50935 Köln


Fon: 0049 (0) 221 / 16 930-436
ml@textkonzept.com

 

Leuchtet wie von Zauberhand

WB coatings: Neue Rezeptur erzeugt magische Effekte mit Hilfe unsichtbarer LED-Lichtquellen und hiervon angeregter Lacksysteme.

06.10.2017

Mit dem neuen WB Wizard Light Concept lassen sich Objekte jeder Größe und Form durch eigene Leuchtkraft in Szene setzen. Für den ahnungslosen Betrachter sind weder Kabelverbindungen oder sonstige technische Montagen im direkten Objektumfeld erkennbar. Stattdessen sorgt ein besonderes Lacksystem für die Konvertierung unsichtbarer optischer Strahlen in sichtbares Licht. Die hiermit behandelten Objekte sind für die Spülmaschine geeignet und trotzen im Rahmen ihrer originären Produkteigenschaften sowohl chemischen als auch mechanischen Einflüssen.

Gastronomieausstattung, Werbeträger, Kfz-Innenräume, Sanitärobjekte, Glaswaren, Notfallbeschilderung oder Wegeleitsysteme – Die Einsatzfelder für wirkungsvoll inszenierte Leuchteffekte sind sehr vielfältig. Wenn neben dekorativen Aspekten auch noch funktionale Bedürfnisse abgedeckt werden, macht sich der Einsatz des Gestaltungselements Licht gleich doppelt bezahlt.

Der Lackhersteller WB coatings hat ein System entwickelt und patentieren lassen, mit dem sich stilvolle Ergebnisse ganz ohne Kabelverbindung und aufwendig verklebte LED-Leuchtstreifen realisieren lassen: WB Wizard Light Concept heißt der Baukasten aus der Innovationsküche am Schliersee bestehend aus einem speziell pigmentierten Lack plus Lichtquelle, Montagetechnik und Bedienelement. Auf Basis der drei Grundfarben Rot, Grün und Blau können hiermit alle Töne der menschlichen Wahrnehmung zum Leuchten gebracht werden.

Dreh und Angelpunkt des Konzepts sind spezielle Pigmente, die durch unsichtbare optische Strahlen angeregt werden und diese in sichtbare Leuchtkraft umwandeln. Je nach Einsatzfeld strahlt das LED-Licht direkt auf das behandelte Objekt oder die Reaktion wird indirekt ausgelöst – zum Beispiel via Kantenlichteinstrahlung. In Kombination mit verschiedenen 1K Lacksystemen von WB coatings sind sowohl hochtransparente Ergebnisse als auch Milchglas-Effekte möglich. So oder so: Nach einem 15-minütigen Einbrennvorgang bei 150 °C sind die hiermit lackierten Objekte spülmaschinenfest, lichtecht, hitzebeständig sowie chemisch und mechanisch hochbelastbar.

„Unser jüngster Produktzuwachs bietet den Nährboden für zahlreiche Anwendungsideen. So denken wir über selbstleuchtende Theken, Notausgangschilder oder Schaufensterwerbung genauso nach wie über erhellte Toilettensitze, Waschtische oder auch Fußleisten“, so Dirk Mollenhauer, geschäftsführender Gesellschafter bei WB coatings.

2.416 Zeichen
Abdruck honorarfrei
Bilder: WB coatings

Bilder

a-rival BAUVISTA Blaupunkt Camfil KG D+H Mechatronic AG DuoTherm  Rolladen GmbH EHL AG Franz Sales Huber GEV GmbH HERMANN SCHWERTER ISERLOHN Immomagine Kastenbein & Bosch Knauber Freizeit GmbH & Co. KG La Piana müller + sohn PNZ-Produkte GmbH Polyrey Protection One GmbH SECONTEC sic architekten SpotCam WB Coatings
prev
next