GEV GmbH

Produkte für Sicherheit und Komfort rund ums Haus in den Bereichen Leucht-Systeme, Brandschutz/Brandbekämpfung und Hauskommunikation

Unternehmenskontakt:
GEV GmbH
Gregor Schiffer
Heidehofweg 16
25499 Tangstedt
www.gev.de

Fon: 0049 (0) 4102 / 67 861-0
info@gev.de

Pressekontakt:
TextKonzept Köln
Marc Lichtenthäler
Franzstraße 28
50935 Köln


Fon: 0049 (0) 221 / 16 930-436
ml@textkonzept.com

 

Produkte für Sicherheit und Komfort rund ums Haus in den Bereichen Leucht-Systeme, Brandschutz/Brandbekämpfung und Hauskommunikation

Unternehmenskontakt:
GEV GmbH
Gregor Schiffer
Heidehofweg 16
25499 Tangstedt
www.gev.de

Fon: 0049 (0) 4102 / 67 861-0
info@gev.de

Pressekontakt:
TextKonzept Köln
Marc Lichtenthäler
Franzstraße 28
50935 Köln


Fon: 0049 (0) 221 / 16 930-436
ml@textkonzept.com

 

Ankunft Hosentasche

Neue Funk-Video-Türsprechanlage von GEV mit 200 Meter Funkreichweite, Türöffner- und Nachtsichtfunktion

12.06.2015

Für mehr Komfort und Sicherheit im Einfamilienhaus trägt die neue Funk-Video-Türsprechanlage CVF 86012 bei. Dank enormer Funkreichweite und optionaler Türöffnerfunktion kann sie dem Nutzer gegebenenfalls lästige Gänge zur Haustür ersparen. Und egal ob tagsüber oder nachts: Ihr 61 mm Farb-Display gibt die Haustürsituation gestochen scharf wieder. Die auf Putz installierte Außeneinheit kann per Netzspannung, Klingeltrafo oder mit zwei C-Batterien betrieben werden. Und für den Fall, dass Besuch kommt, wenn keiner zuhause ist, dann lässt sich das mit Hilfe von bis zu 50 speicherbaren Bildern inklusive Datum- und Uhrzeit nachvollziehen. Denn sobald jemand die Klingeltaste betätigt, wird dessen Konterfei automatisch abgespeichert.

Besonders nach Einbruch der Dunkelheit ist das Bedürfnis nach Sicherheit an der Haustür groß. Denn die Wahrscheinlichkeit, hier wortreiche Haustürvertreter, trickreiche Gauner oder sonstigen unliebsamen Besuch anzutreffen ist nicht klein. Dank moderner Kommunikationstechnik von GEV ist nun die Haustürüberwachung von nahezu jeder Stelle des Hauses und des Gartens bis zu 200 m im Freifeld aus möglich. Die Lösung für diesen flexiblen Komfort ist die neue Funk-Video-Türsprechanlage CVF 86012, mit der sich komfortabel schauen, bewerten und entscheiden lässt, ob die Tür geöffnet wird oder verschlossen bleibt. Dank 50ig-fachem Bildspeicher kann man auch später noch nachvollziehen, wer während eigenen Abwesenheitszeiten an der Tür klingelte. Auch eine manuelle Aktivierung des Bildspeichers ist möglich, sollten die Hausbewohner beispielsweise durch Geräusche vor der Haustür hellhörig werden.

Die Außeneinheit im silber-schwarzen Kunststoffgehäuse ist mit einer Weitwinkel-Kamera inklusive LED-Beleuchtung für die Nachtsicht ausgestattet. Ihre Internationale Schutzart ist mit IP 54 eingestuft, was für die Widerstandsfähigkeit des Gerätes spricht.

Die Inneneinheit besticht mit einem 61 mm-Farbbildschirm und einer Funkreichweite im freien Feld über 200 m (im Innenbereich 50 m). Ihre Bildhelligkeit, Klingelton- und Hörerlautstärke sind individuell einstellbar. Das mobile Bedienteil ist mit hochwertigen Ni-MH-Akkus bestückt, die eine lange Funktionsdauer gewährleisten.

Der Verbrauch im Standby-Betrieb beträgt bei Außen- und Inneneinheit jeweils weniger als 0,3 mA/h.

Das Komplett-Set für Einfamilienhäuser ist in Baumärkten erhältlich und besteht aus einer Außeneinheit, einem mobilen Innengerät mit Ladeschale und Steckernetzteil. Das mobile Innen- und das Außengerät sind aufeinander programmiert und sofort nach Betätigen der Klingeltaste einsatzbereit. 

2.602 Zeichen.
Bilder: GEV
Abdruck honorarfrei

Bilder

Dokumente

prev
next
Impressum | Datenschutz