GEV GmbH

Produkte für Sicherheit und Komfort rund ums Haus in den Bereichen Leucht-Systeme, Brandschutz/Brandbekämpfung und Hauskommunikation

Unternehmenskontakt:
GEV GmbH
Gregor Schiffer
Heidehofweg 16
25499 Tangstedt
www.gev.de

Fon: 0049 (0) 4102 / 67 861-0
info@gev.de

Pressekontakt:
TextKonzept Köln
Marc Lichtenthäler
Franzstraße 28
50935 Köln


Fon: 0049 (0) 221 / 16 930-436
ml@textkonzept.com

 

Produkte für Sicherheit und Komfort rund ums Haus in den Bereichen Leucht-Systeme, Brandschutz/Brandbekämpfung und Hauskommunikation

Unternehmenskontakt:
GEV GmbH
Gregor Schiffer
Heidehofweg 16
25499 Tangstedt
www.gev.de

Fon: 0049 (0) 4102 / 67 861-0
info@gev.de

Pressekontakt:
TextKonzept Köln
Marc Lichtenthäler
Franzstraße 28
50935 Köln


Fon: 0049 (0) 221 / 16 930-436
ml@textkonzept.com

 

Cleverer Wächter: Bewegungsmelder LBS

05.07.2012

Den GEV-Bewegungsmeldern entgeht so gut wie nichts! Denn mit der sogenann­ten „Passiv-Infrarot-Technik“ reagieren sie automatisch auf alle Wärmequellen, die sich im Erfassungsbereich bewegen. Mit wenig Aufwand übernimmt das LBS-Modell zuhause oder im gewerblichen Einsatz zuverlässig Sicherheitsaufgaben und ist gleichzeitig eine preisgünstige Alternative zur Dauerbeleuchtung. Sogar die Kombination mit Alarmsystemen lässt sich problemlos realisieren.

Das Gerät überzeugt außerdem durch seine hohe Schaltleistung von 2.000 Watt, womit gleich mehrere Verbraucher – selbst mit hohen Anfangslasten – geschaltet werden können. Desweiteren sorgen seine große Reichweite, früh reagierende Sensortechnik, ein geringer Verbrauch zur Leistungsaufnahme von nur 0,6 Watt sowie die zusätzliche Möglichkeit der Dauerlichteinstellung für Bestnoten. Mit einer sich täglich wiederholenden Urlaubseinstellung kann die Anwesenheit der Bewohner via Lichtschaltung simuliert und dadurch ungebetene Gäste abge­schreckt werden. Dank eines Dämmerungsschalters reagiert der LBS 360° zudem auf stufenlos zwischen 5 und 1.000 einstellbaren Lux und kann beispiels­weise damit eine zuverlässige Nachtbeleuchtung steuern.

Designorientiert und funktionell versteckt sich die pfiffige Technik im diebstahl­sicheren Sensor: Ohne äußere Abdeckteile lassen sich die verschiedenen Einstellungen an der herausgezogenen Sensorfassung schnell und einfach vornehmen.

So kann der Nutzer beispielsweise zwischen verschiedenen Leuchtversionen wie Urlaubsmodus (tägliches Dauerlicht bis zu 8 Std.), Dauerlichtfunktion oder eben die Reaktion auf Bewegung oder Wärme wählen. Je nach Bedarf angepasst an eingestellte Dämmerungswerte (Lux), Leuchtzeiten (Time) oder Erfassungs­bereiche (Meter).

Ein weiterer Pluspunkt des cleveren Aufpassers: Die stufenlose Reichweiten­einstellung erfolgt durch zwei innenliegende Lamellen, um nach links und rechts unterschiedliche Erfassungsbereiche einstellen zu können – zum Beispiel um ungewünschte Reaktionen auf Bewegungen außerhalb des Grundstücks zu vermeiden.

2.053 Zeichen.
Bilder: www.gev.de
Abdruck honorarfrei

Bilder

prev
next
Impressum | Datenschutz