La Piana

Bead & Breakfast Hotel in Buggiano Castello/Toskana

Unternehmenskontakt:
La Piana
Luciano Filippi
Via Buggiano Colle 8
51011 Buggiano/ Toscana
Italien
www.lapiana-hotel.com

Fon: 0039 (0) 393 / 932 53 26 
info@lapiana-hotel.com

Pressekontakt:
TextKonzept Köln
Marc Lichtenthäler
Franzstraße 28
50935 Köln



Fon: 0049 (0) 221 / 16 930-436
ml@textkonzept.com

Bead & Breakfast Hotel in Buggiano Castello/Toskana

Unternehmenskontakt:
La Piana
Luciano Filippi
Via Buggiano Colle 8
51011 Buggiano/ Toscana
Italien
www.lapiana-hotel.com

Fon: 0039 (0) 393 / 932 53 26 
info@lapiana-hotel.com

Pressekontakt:
TextKonzept Köln
Marc Lichtenthäler
Franzstraße 28
50935 Köln



Fon: 0049 (0) 221 / 16 930-436
ml@textkonzept.com

Malen wie Da Vinci

Toskanaurlaub und Hobby miteinander verbinden

22.03.2012

Kochkünste, Maltechniken, Italienischkenntnisse, Geschichtsforschung ... – kaum eine europäische Region ist so inspirierend für Freizeitaktivitäten wie die Toskana. Hier bieten sich unzählige Entdeckungsmöglichkeiten, sowohl in der professionell angeleiteten Gruppe als auch auf eigene Faust.

Idealer Ausgangspunkt für kreative „Forscher und Entdecker“ ist die touristisch noch unberührte Region Valdinievole, die „Schweiz der Toskana“ zwischen Lucca und Pistoia. Nur knapp 45 Autominuten vom Flughafen Pisa entfernt liegt die sanfthügelige, blühende Gartenlandschaft am Fuß des Appenin. Sie lädt den Besucher zum Verweilen und Erkunden ein – zum Beispiel bei einem Ausflug nach Vinci, dem Geburtsort des gleichnamigen Malers der Mona Lisa. In der Heimat des Universal-Genies finden sich inmitten von knorrigen Olivenbäumen und zirpenden Grillen traumhafte Motive für private „Kunstwerke“.

Toskana-Touristen, die noch Unterstützung bei der Organisation ihrer kulinari­schen, künstlerischen, sprachlichen oder auch sportlichen Freizeitaktivitäten benötigen, finden mit Luciano Filippi einen perfekt deutsch sprechenden Kenner der Region und all seiner Möglichkeiten. Er bietet den Gästen seines kleinen Hotels aus dem 13. Jhd. auf Wunsch zahlreiche Möglichkeiten, ihre Freizeit aktiv und kreativ zu gestalten. „Ob Kochabende in der Hotelküche, Aquarellkurse, Yoga-Workshops oder sogar hauseigene Olivenölproduktion – es gibt kaum Freizeitwünsche von Gruppen oder Einzelgästen, die wir nicht umsetzen können“, so Filippi und ergänzt: „All die landschaftlichen, kulinarischen und kulturellen Reize unserer Region inspirieren erfahrungsgemäß jeden, der sein Herz für sie öffnet.“

Weitere Informationen sind unter www.lapiana-hotel.com oder unter www.turismo.toscana.it abrufbar.


1.866 Zeichen
Bilder: La Piana
Abdruck honorarfrei

Bilder

prev
next
Impressum | Datenschutz