La Piana

Bead & Breakfast Hotel in Buggiano Castello/Toskana

Unternehmenskontakt:
La Piana
Luciano Filippi
Via Buggiano Colle 8
51011 Buggiano/ Toscana
Italien
www.lapiana-hotel.com

Fon: 0039 (0) 393 / 932 53 26 
info@lapiana-hotel.com

Pressekontakt:
TextKonzept Köln
Marc Lichtenthäler
Franzstraße 28
50935 Köln



Fon: 0049 (0) 221 / 16 930-436
ml@textkonzept.com

Bead & Breakfast Hotel in Buggiano Castello/Toskana

Unternehmenskontakt:
La Piana
Luciano Filippi
Via Buggiano Colle 8
51011 Buggiano/ Toscana
Italien
www.lapiana-hotel.com

Fon: 0039 (0) 393 / 932 53 26 
info@lapiana-hotel.com

Pressekontakt:
TextKonzept Köln
Marc Lichtenthäler
Franzstraße 28
50935 Köln



Fon: 0049 (0) 221 / 16 930-436
ml@textkonzept.com

Tosca und Toskana

Musikgenuss unter italienischem Sternenhimmel

23.03.2012

Ob Blues oder Klassik – die Musikfestivals der Toskana werden ihrem ausgezeichneten Ruf jedes Jahr aufs neue gerecht. Zum Beispiel ist das Puccini-Festival in Torre del Lago, dem ehemaligen Wohnort des berühmten Komponisten, jeden Sommer absolutes Highlight für rund 40.000 Liebhaber  klassischer Opernmusik. Hier in der 3.200 Zuschauer fassenden Arena direkt am malerischen See von Massaciuccoli werden dann die hochkarätigen Inszenierungen von Madame Butterfly, La Boheme oder Tosca eins mit der toskanischen Landschaft und der musikgeschichtlichen Bedeutung des Ortes.

Ein bekennender Fan dieser Open-Air-Aufführungen ist der ehemalige Benetton-Vorstand Luciano Filippi, der – seinerzeit in Bremen lebend – jedes Jahr spätestens zum Auftakt der Festival-Saison Anfang Juli in seine Heimat reiste, um das ein oder andere Konzert zu hören. Sein Tipp für Freunde melancholischer Musik ist außerdem das immer im Juli stattfindende Blues-Festival in Pistoia mit Stargästen wie Joe Cocker.

Heute betreibt der Ex-Manager in der Nähe von Lucca das kleine Hotel La Piana, welches idealer Ausgangspunkt für Wanderungen, Städtetouren oder auch Konzertbesuche ist. Durch Kulturangebote für Feriengäste kann er so seine Musikleidenschaft auch beruflich einbringen. „Wenn die unzähligen architektonischen, geschichtlichen und musikalischen Angebote zwischen Florenz und Pisa jedoch einmal nicht bei den Urlaubern im Vordergrund stehen, dann bietet die Region viele Erholungs- und Freizeitalternativen“, erklärt Filippi. So haben seine Hotelgäste beispielsweise die Möglichkeit, im Olivenhain des Anwesens ihr eigenes Öl zu ernten, Einblicke in die toskanische Küche zu gewinnen oder einfach nur vom Pool aus den Blick in die umliegenden Täler schweifen zu lassen.

Weitere Informationen sind unter www.lapiana-hotel.com, www.puccinifestival.it oder unter 
www.pistoiablues.com abrufbar.


1.872 Zeichen
Bilder: La Piana
Abdruck honorarfrei

Bilder

prev
next
Impressum | Datenschutz